Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

   29.03.16 00:50
    Ach du meine Güte, du ha



http://myblog.de/horus-life

Gratis bloggen bei
myblog.de





Affären, Liebschaften und Fremdgehen.

Affären. Jeder hatte mal eine oder war selber die Affäre. Aber wieso gibt es Affären und weshalb gehen Menschen auf dieses gefährliche Spiel ein?

Mein bester Kumpel ist in eine Frau verliebt, die allerdings in einer Beziehung ist. Sie hat gleich mit offenen Karten gespielt. So weit so gut.Allerdings ist er in sie verliebt und sie kann sich nicht entscheiden.Schlimmer noch, sie hat mit ihm geschlafen!!! 2x Mal!!!!

Hallo?!?! Wer geht denn fremd, wenn selber behauptet wird, dass die Beziehung glücklich ist? Niemand!!!!
Gestern gesteht sie ihm, dass sie durch ihn gemerkt hat, wie glücklich sie doch ist. Indirekt hat sie ihm einen Korb gegeben.Jetzt ist sie wieder bei ihm und ich kenne jetzt schon den Ausgang, nämlich Sex.
Ich habe verschiedene Theorien zu ihrem Verhalten: 1. Sie will mit meinem besten Freund eine Beziehung anfangen, jedoch weiß sie nicht, wie sie mit ihm Schluss machen soll. 2. Sie fühlt sich gut in seiner Umgebung, denn sie konnte mit ihm über vieles reden, was sie in ihrer Beziehung nicht konnte. Er war ihr "Gut-Fühl-Faktor".
Meine dritte Theorie, die ehesten zutrifft, wäre die Affärentheorie.Sie hat kein erfülltest Sexleben und sucht den Kick, dennoch liebt sie ihren Freund über alles.

Geht es noch? Wenn ich einen Freund hätte und diesen liebe, dann gehe ich nicht fremd oder beginne eine heimliche Affäre bzw, Liebschaft.Es kann nur schief gehen.
Auch ich war mal eine Affäre. Auch hier wurde mit offenen Karten gespielt. Allerdings kam es fast raus und ich hatte den Anruf von seiner Freundin. Am Telefon musste ich sowas von Lügen, dass sich die Balken biegen, trotzdem konnte ich seine Beziehung retten.
Das Ende vom Lied ist, dass ich jetzt keinen Kontakt mehr zu ihm habe. Nur weiß ich nicht, ob das bis jetzt gut oder schlecht ist.

Aber wieso werden Affären überhaupt begonnen? Für den Kick, für das Spiel mit dem Feuer, wurde man betrogen und sinnt jetzt auf Rache oder kann die Liebschaft die Aufmerksamkeit geben, welches der Partner momentan nicht kann?
Es gibt bestimmt tausend Gründe für Affären, dennoch sollte immer mit offenen Karten gespielt werden. Das ist meine Meinung.Aber wenn man den Partner über alles liebt, wird keine Affäre angefangen, sondern es sollte eher kommuniziert werden.

Wieso eine tolle Beziehung weg werfen, anstatt sie zu reparieren? Und der Freund von dieser Frau, in die mein bester Kumpel verliebt ist, sieht verdammt heiß aus (aus einem Spaß meine ich zu meinem Besten: "Kommt mit ihr zusammen und schnappe mir den Freund." ^^)

Wie ist denn eure Meinung zu Affären?
30.3.16 23:12


Liebe? Wtf!!!!

Manchmal kann das Leben echt hart sein. Ganz besonders dann, wenn der Mann, wo du glaubst, dass du ihn eventuell liebst, sich mit einer anderen Frau trifft und du nicht deine Gefühle zu ihm einordnen kannst.
Schlimmer noch, du wünscht ihm Glück, dass er mit der Frau zusammen kommt. Ist das wahre Liebe oder ist es die berühmte Friendzone???
Ich bin definitiv in der Friendzone.

Gefühle kommen gerne mal zu den ungünstigsten Gelegenheiten.
Auf einer Seite möchte ich mich neu verlieben, jedoch meint die andere Seite: "Nein! Du hast momentan keine Zeit für die Liebe und für Gefühle!"
Leider hat meine rationale Seite ziemlich recht, nur meine emotionale Seite begreift es nicht.

Jetzt am Abend fühle ich mich so alleine, was ich lange nicht mehr gefühlt habe. Selbst die Members aus dem TS liegen alle schon im Bett und ich bin hellwach. In diesen Momenten wünsche ich mir doch eine Beziehung, denn jetzt könnte ich kuscheln oder einfach nur chillen vor dem Fernseher.

Wieso lerne ich immer Typen kennen, die entweder einen Sprung in der Schüssel haben oder mich gleich in die Friendzone abschieben?
Wenn mich jemand fragen würde, wie ich aussehe, beschreibe ich mich gerne so: Ich bin eine normale Frau mit normalen Interessen. Mit mir können Pferde gestohlen werden.
Und genau dieser Satz, dieser blöde Spruch "Pferde stehlen", so glaube ich, verstreckt die meisten Männer.
Klar mache ich schminke ich mich und ziehe mir gerne elegante Sachen an, dennoch liebe ich es bequem sowie ein Make-up für den Tag. Ich mag es nicht, mich voll zu "kleistern". Nur wenn ich mal tanzen gehe.
Und dieses kommt sehr selten vor. Ich gehe lieber gerne in eine Bar oder Kneipe und unterhalte mich mit den Menschen. Und da kommt mir immer eine Frage in den Kopf: "Auf was stehen Männer wirklich?"
Manche sagen, sie lieben Frauen mit Kurven; andere lieben intelligente Frauen; andere wider rum Frauen, die auf gut Deutsch, gut zu vögeln sind.
Männer! Was soll das??? Sucht euch eine Frau, die zu euch passt.
Allerdings passe ich nicht zu alles Männer. Entweder bin ich zu dominant oder zu langweilig.
Deswegen sage ich so langsam mit der Liebe und diesen Gefühlskram den Kampf an bzw. ich lasse es momentan einfach nicht zu, denn ich hasse es immer wieder verletzt zu werden.
Mein Fazit: Liebe??? What the fuck!!!!
Brauche ich jetzt nicht und will ich jetzt auch nicht haben!!!!!!
29.3.16 00:38





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung